piwik-script

Intern
    Fakultät für Humanwissenschaften

    Business Etikette - Professionell auftreten

    Datum: 29.11.2022, 16:00 - 13.12.2022, 18:00 Uhr
    Kategorie: Fakultät für Humanwissenschaften, Seminar
    Veranstalter: Career Centre
    Vortragende*r: Eva Ruppert

    29.11.2022 Webinar  Teil 1 á 2 Std.: Vom ersten Augenblick an überzeugen

    Die überzeugende Kontaktaufnahme ist keine Frage des Zufalls oder von Glück, sondern von bewusst angeeignetem und eingesetztem Know-How. Hier lernen Sie professionelle Methoden zur Steigerung Ihrer Wirkungskompetenz kennen.

    • Re-Präsentation – so gestalten Sie bewusst Ihre Kommunikationsbühne  
    • Starkes Mindset – so stimmen Sie sich auf die Situation und Ihre Gesprächspartner ein
    • Erster Eindruck – so verhalten Sei sich professionell: Haltung, Gehen, Stehen, Be-Grüßen, Anmelden, Vorstellen

    6.12.2022 Webinar Teil 2 á 2 Std.: Die moderne Business-Etikette im (Vorstellungs-) Gespräch

    In diesem Modul erhalten Sie das Update für ein modernes Beziehungs-Management. Wir prüfen bisherige Verhaltens-Standards und passen Sie den aktuellen Kommunikations-Situationen an. Denn vor allem im Geschäftsleben ebnet der zeitgemäße Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten, Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern den Weg zum nachhaltigen Gesprächserfolg.

    • Die neue Lockerheit – wie Sie mit Siezen und Duzen, Ladies First, Rangordnung, etc., professionell umgehen
    • Präsenz erhöhen – was Platzierung und Haltung, Gestik und Mimik im Gespräch über Sie verraten
    • Dress-Codes – was heißt eigentlich „formal“, „in-formal“, „casual“, „business-casual“ und „smart casual“?


    13.12.2022 Webinar Teil 3 á 2 Std.: Textile Performance, analog & digital

    Unterschätzen Sie nie die Wirkung Ihrer Kleidung. Letztendlich schaut nur ein wenig von Ihnen selbst hervor, was die Welt sonst noch von Ihnen sieht, ist die „Verpackung“. Verglichen mit den Garderoben-Standards für Präsenz-Auftritte, gibt es für virtuelle Events, wie Meetings, Präsentationen und Trainings bislang nur wenige, allgemein gehaltene Empfehlungen. Wir wagen den Vergleich!

    • Dress-Codes – was heißt eigentlich „formal“, „in-formal“, „casual“, „business-casual“ und „smart casual“?
    • Ein Vergleich – Worin unterscheiden sich die „analoge“ und „digitale“- Performance


    Am Ende jedes Moduls bekommen Sie Aufgaben, um das Gehörte und Gelernte in der Praxisphase zwischen den Modulen zu verinnerlichen. Sollten persönliche Fragen auftauchen, können diese zu Beginn des nächsten Moduls beantwortet werden.

    Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier

    Zurück