piwik-script

Deutsch Intern
    CIP-Pool der Fakultät für Humanwissenschaften

    Scannen

    Anleitung zum Scannen

    Damit diese Anleitung funktioniert, darf der Scanner sich nicht im Ruhemodus befinden. Dies können Sie an der LED erkennen. Leuchtet die LED gelb, befindet sich der Scanner im Ruhezustand. Mit drücken einer beliebigen Taste können Sie den Scanner aus dem Ruhezustand heraus holen. Die Aufwärmphase dauert ca. 2 Minuten.

    1. Legen Sie das gewünschte Dokument in den Scanner und betätigen Sie dann die jeweilige Taste für ihren Scan.

    2. Anschließend können Sie unter dem Reiter "Verwendung" verschiedene Einstellungen wählen. Standardmäßig ist hier "PDF Utility" eingestellt. Durch klicken auf den Pfeil können Sie eine andere Einstellung auswählen.

     

    3. Nach dem Sie die Einstellung der Verwendung getätigt haben, können Sie nun das gewünschte Format auswählen. In Abhängigkeit was unter "Verwendung" im vorherigen Schritt festgelegt wurde, bietet der Reiter "Anwendung" unterschiedliche Formate an.

     

    4. Darauf folgend können Sie unter dem Reiter "Präfix des Dateinamens" einen Namen für Ihr Dokument vergeben.

     

    5. Nach der Namesvergabe können Sie durch justieren des gestrichelten Rahmens mit der Maus die gewünschte Größe festgelegen.

     

    6. Nach der Größenanpassung kann der Scanvorgang durch die gewünschte Methode gestartet werden.

     

    7. Ist der Scanvorgang abgeschlossen, wird die Schrift in dem Feld "Verarbeitung" schwarz. Durch klicken auf "Verarbeitung" wird die Datei gespeichert.

     

    8. Auf dem Desktop in dem Ordner "BookDok" werden die gescannten Dokumente automatisch gespeichert sofern kein anderer Pfad angegeben wird.