piwik-script

Intern
    Fachschaftsinitiative Sonderpädagogik

    Studium der Sonderpädagogik (nach Bologna)

    Mit dem Treffen der europäischen Länder in Bologna (Italien) im Jahr 1999 wurde der Grunstein für einen Umstrukturierungsprozess in der europaweiten Hochschullandschaft gelegt. Zehn Jahre später ist die Realität der Umstellung auch an der Universität Würzburg angekommen.

    Auf diesen Seiten erhaltet ihr mehr Informationen zu den Studienmöglichkeiten der Sonderpädagogik an der Universität Würzburg nach Bologna.

    Beginn der neuen Studiengänge ist das Wintersemester 2009/ 10.

    Von nun an ist es möglich, Sonderpädagogik im modularisierten Lehramt und dem Bachelor und Master (außerschulisch) zu studieren.

    (Genauere Informationen darüber sind auf den jeweiligen Unterseiten zu finden.)

    Leitfaden des ZILS

    Das ZILS (Zentrum für innovatives Lehren und Studieren) hat einen Leitfaden zur Erarbeitung der Fachspezifischen Bestimmungen und der Studienfachbeschreibungen von Bachelor- und Masterstudiengängen sowie von Lehramtsstudiengängen auf der Basis der ASPO und LASPO erstellt.

    Dieser Leitfaden soll helfen die Umsetzung des Bologna Prozesses zu optimieren. 

    Den Link dazu findet Ihr hier

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring
    Sanderring
    Röntgenring
    Röntgenring
    Hubland Nord
    Hubland Nord
    Hubland Süd
    Hubland Süd
    Campus Medizin
    Campus Medizin