piwik-script

Intern
    Medienkommunikation

    Der Wirtschaftsjournalismus und die Medienkommunikation haben einen neuen multimedialen Redaktionsraum

    03.07.2019

    Aufgrund eines gemeinsamen Großgeräteantrags an die Länder durch Prof. Dr. Kim Otto und Prof. Dr. Holger Schramm konnte die Finanzierung eines neuen multimedialen Redaktionsraumes sicher gestellt werden.

    Foto: Vanessa Müller

    Die technische Ausstattung der Crossmedialen Redaktion genügt professionellen Branchenstandards und ist darauf ausgelegt, den Studierenden für die nächsten zehn Jahre modernste Produktionsmöglichkeiten an die Hand zu geben: Sie umfasst 4K- Kameras, Audio-Aufnahmegeräte sowie vernetzte Schnittrechner mit Videoschnittprogrammen, Bildbearbeitungs- und Layoutprogrammen und einen videoschnittgeeigneten Hochleistungsserver.

    Die Crossmediale Redaktion ist im Sanderring Raum U18 untergebracht und wird von Prof. Dr. Kim Otto geleitet. Sie wird im Medienkommunikationsstudium in den Medienproduktions- und Medienpraxismodulen sowie in den Wirtschaftsjournalismusmodulen (Wahlmodule im Master) zum Einsatz kommen.

    Zurück