piwik-script

Intern
    Medienkommunikation

    Gastvortrag "Videospiele(n) aus evolutionspsychologischer Perspektive"

    28.11.2018

    Dr. Johannes Breuer (Köln) und Dr. Daniel Pietschmann (Chemnitz) halten einen Gasvortrag "Videospiele(n) aus evolutionspsychologischer Perspektive" in der Vorlesung „Psychologie Neuer (Sozialer) Medien“ von Dr. Benjamin Lange.

    Dr. Daniel Pietschmann (Institut für Medienforschung, Technische Universität Chemnitz) und Dr. Johannes Breuer (gesis, Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Köln) werden im Januar 2019 einen Gastvortrag "Videospiele(n) aus evolutionspsychologischer Perspektive" in der Vorlesung „Psychologie Neuer (Sozialer) Medien“ von Dr. Benjamin Lange halten. Sie werden dabei ausgewählte Teile aus dem kürzlich erschienenen Sammelband „Evolutionary psychology and digital games: Digital hunter-gatherers“ [ zum Band),  herausgegeben von Johannes Breuer, Daniel Pietschmann, Benny Liebold und Benjamin Lange, vorstellen. Vorrangig werden sie behandeln, warum überhaupt ein evolutionspsychologischer Blick auf Videospiele sinnvoll ist und wie aus dieser Perspektive Spielen und Lernen zusammenhängen.

    Zeit: Donnerstag, 31.01.2019, 12 Uhr 

    Ort: Hörsaal 2, Zentrales Hörsaal- und Seminargebäude / Gebäude Z6, Am Hubland, 97074 Würzburg

    Der Gastvortrag wird aus Studienzuschüssen finanziert.

     

     

    Zurück