piwik-script

Intern
    Medienkommunikation

    Zeit-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo an der Uni Würzburg

    09.01.2019

    Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der Hamburger Wochenzeitung "Die Zeit", spricht am Donnerstag, 24. Januar 2019, an der Universität Würzburg. Der Vortrag findet im Rahmen der Reihe "Journalisten berichten aus der Praxis" der Professur für Wirtschaftsjournalismus statt.

    Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der Wochenzeitung "Die Zeit". Foto: Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG.

    Di Lorenzos Vortrag im Audimax (Raum 216) der Neuen Universität am Sanderring 2 trägt den Titel "Vorschlag einer Ehrenrettung – Was es heute bedeuten könnte, Elite zu sein". Beginn ist um 18.00 Uhr. Der Vortrag findet im Rahmen der Reihe "Journalisten berichten aus der Praxis" der Professur für Wirtschaftsjournalismus statt. Neben Studierenden der Universität sind auch alle weiteren Interessenten willkommen. Der Eintritt ist kostenlos.

    Seit 2004 bekleidet di Lorenzo den Posten des Chefredakteurs der "Zeit". Außerdem ist er einer von aktuell zwei Herausgebern des "Tagesspiegel". Der 59-jährige gilt als einer der bekanntesten Medienschaffenden der Bundesrepublik.

    Zurück