piwik-script

Intern
  • FiPs SoSe18
  • FiPs WiSe17
  • FiPs SoSe17
  • "Die FiPs ist mein Leben" Propaganda Plakat
Fachschaftsinitiative Psychologie

Verwaltungsebenen

  • Universität (wir haben einen Präsidenten, einen Kanzler und vier Vizepräsidenten)
  • Fakultäten (wir gehören zu den Humanwissenschaften)
  • Institute (z.B. für Psychologie)
  • Lehrstühle

  • Biologische Psychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie (Prof. Pauli)
  • Interventionspsychologie, Verhaltensanalyse und Verhaltensregulation (Prof. Kübler)
  • Differentielle Psychologie, Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik (Prof. Hewig)
  • Experimentelle Klinische Psychologie (Prof. Gamer)

  • Allgemeine Psychologie II: Motivation, Emotion und Handlung (Prof. Eder)
  • Sozialpsychologie (Prof. Deutsch)
  • Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie (Prof. Bipp)

  • Experimentelle und Kognitive Psychologie sowie Verkehrspsychologie (Prof. Kunde)
  • Psychologische Methoden, Kognition und Anwendung (Prof. Huestegge)

Pädagogische Psychologie (Prof. Richter)

Institutskommission

Wir stellen zwei Mitglieder der Institutskommission für Studienbeiträge. Die Kommission stimmt jedes Jahr über die Verwendung der Kompensationsgelder (früher Studiengebühren) und anderer finanzieller Mittel ab (z.B. materielle Anschaffungen, zusätzliche Tutorien, Zuschüsse für Abschlussarbeiten) und leitet sie an die Fakultätskommission weiter.

Die Fakultätskommission, die sich aus allen Instituten der Fakultät für Humanwissenschaften zusammensetzt, prüft und entscheidet über die Anträge der einzelnen Institutskommissionen.

Institutsleitungssitzung

Hier treffen sich in regelmäßigen Sitzungen die Lehrstuhlinhaber (=Professoren). Die FIPs hat zwei Vertreter, die hier mit den Professoren ins Gespräch kommen und ggf. Missmut und Lob über diverse Umstände bzgl. der Lehre in der Psychologie äußern kann.  

Fakultätsrat

Hier beraten sich gewählte Dozenten und studentische Vertreter über die Verwendung von Ressourcen (Geld, Sachmittel, Personal, Räume, etc.) in der Fakultät.  

Studienfachkommission

Die Studienfachkommission, in der auch zwei studentische Vertreter sitzen, ist ein neues Instrument des Qualitätsmanagements mit vielfältigen Aufgaben, u.a. auch der Einführung neuer Studiengänge (bspw. eines Psychotherapie-Masters) und der regulären Evaluation unseres Studiengangs.  

Evaluierungen und Berufungskommission

Die Studienfachkommission, in der auch zwei studentische Vertreter sitzen, ist ein neues Instrument des Qualitätsmanagements mit vielfältigen Aufgaben, u.a. auch der Einführung neuer Studiengänge (bspw. eines Psychotherapie-Masters) und der regulären Evaluation unseres Studiengangs.