Intern
    Medienkommunikation

    Meldungen

    Aktuelle Meldungen

    Egal ob Lebensmittel, Autos oder Elektronikartikel – tagtäglich treten wir mit unzähligen Marken in Kontakt. Dass hinter einer erfolgreichen Marke aber so viel mehr als nur ein schönes Logo steckt und wie man einer Marke Leben einhaucht, erklärten Lena Ulsamer und Sophie Hofmann von Meraki den Studierenden des Masters Medienkommunikation im Rahmen des Seminars „MK on the Job” am 02.02.2023. Die beiden Brand Managerinnen der Würzburger Agentur für Markenkommunikation gaben dabei auch spannende Einblicke in die Selbstständigkeit und ihre Erfahrungen als junge Gründerinnen.

    Mehr

    "Bauer sucht Frau", "Promi Big Brother", "Schwer verliebt": Sendungen, die Quote bringen und kontrovers diskutiert werden. Sascha Naujoks' Job ist es, genau solche Formate zu erfinden und umzusetzen. // Gastvortrag am 31. Januar 2023, 10-12 Uhr

    Mehr

    Bei dem Begriff ‘Marktforschung’ denken viele Menschen sofort an Telefon-Interviews. Dass zu den Tätigkeitsfeldern der Marktforschenden aber weitaus mehr als Befragungen dazu gehören, und warum MK-Studierende womöglich die optimalen Bewerber/innen für offene Stellen in der Marktforschung sind, konnte Bettina Kriegl als Senior Research Consultant bei der Vogel Communications Group im Rahmen des Seminars „MK on the Job” am 19.01.2023 in einem Praxis-Talk zeigen. Daneben gab sie auch spannende Einblicke in Projekte bei der Vogel Communications Group.

    Mehr

    Wie sehen die Abläufe beim Privatradio aus? Wählen Moderatoren die Musik selbst aus? Was passiert hinter den Kulissen, wenn die Mikros aus sind? All das und noch vieles mehr erfahrt ihr am 18.01.2023 um 18 Uhr bei der kommenden Ringvorlesung mit der MK-Absolventin Nina Görlitz, die als Moderatorin und Redakteurin bei Radio Gong tätig ist.

    Mehr

    Am Donnerstag, 1. Dezember ist der Webvideo-Produzent, Moderator und Gründer Robin Blase um 18 Uhr zu Gast in der MK-Ringvorlesung. Gemeinsam mit den Studierenden wird er über organisches Social Media, YouTube und seine Produktionsfirma & Medienagentur „Richtig Cool!“ sprechen.

    Mehr

    “Doch wird oft vergessen, dass hinter jeder Suizidstatistik Schicksale und Menschenleben stecken.” Der Lehrstuhl für Medienpsychologie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg hat mit dem Seminar “Film ab! Social Spot” ein Projekt ins Leben gerufen, das den Student:innen sowohl die Arbeit beim Film, als auch die Auseinandersetzung mit dem Thema Suizidprävention näher bringen sollte.

    Mehr

    zum Archiv ->