piwik-script

Deutsch Intern
  • [Translate to Englisch:] "Herzlich Willkommen" Bild mit einer vernetzten Europakarte im Hintergrund
Faculty of Human Sciences

Erasmus+

Ziele

Erasmus+ ist ein Programm für die europäische Mobilität in der Hochschulbildung. Es ermöglicht und fördert die Absolvierung eines Ausbildungs-abschnitts im europäischen Ausland (Mitglieds-staaten der EU sowie Island, Liechtenstein, Mazedonien, Norwegen und die Türkei).

Möglichkeiten

Ein Auslandsaufenthalt im Rahmen von Erasmus+ ist im europäischen Wirtschaftsraum entweder durch ein Erasmus-Praktikum oder ein Erasmus-Studium möglich. Ein Erasmus-Praktikum kann bei jeder Arbeitsgruppe an einer Universität im europäischen Wirtschaftsraum absolviert werden, die bereit ist den Studierenden aufzunehmen. Erasmus-Praktika sind somit unabhängig von Partnerschaften zwischen den Universitäten und benötigen nur ein Learning Agreement zwischen der aufnehmenden und sendenden Institution. Ein Erasmus-Studium an einer Universität im Europäischen Wirtschaftsraum ist hingegen nur möglich, wenn mit dieser Universität eine Erasmus-Partnerschaft für den jeweiligen Fachbereich besteht.

Weitere Informationen und Kontakt

An der Fakultät für Humanwissenschaften gibt es in jedem Institut einen fachspezifischen Ansprechpartner, der Sie über Anforderung, Vorbereitung und Ablauf eines Auslandsaufenthaltes mit Erasmus+ informiert: