piwik-script

Intern
    Fakultät für Humanwissenschaften

    Sportlerehrung am Sportzentrum

    27.02.2018

    Das Sportzentrum der Universität Würzburg hat 14 Sportlerinnen und Sportler geehrt, die im Wettkampfjahr 2017 bei nationalen Hochschulmeisterschaften erfolgreich waren oder in Studierenden-Nationalmannschaften berufen wurden.

    Leandra Behr, Leonie Beck und Sören Meissner sowie Moderator Gernot Haubenthal. (Foto: Sportzentrum)

    Mit einem abwechslungsreichen Sportprogramm, gestaltet von unterschiedlichen Gruppen des Allgemeinen Hochschulsports sowie Studierenden aus dem Fachbereich Gymnastik und Tanz, wurde die Ehrung der Sportler des Wettkampfjahres 2017 umrahmt.

    Gernot Haubenthal, am Sportzentrum der Julius-Maximilians-Universität (JMU) unter anderem zuständig für das Wettkampfwesen, moderierte die Veranstaltung. Universitätskanzler Uwe Klug nahm die Ehrungen gemeinsam mit Professor Olaf Hoos, dem Leiter des Sportzentrums, vor.

    Leistungssport und Studium vereinbaren

    Der Kanzler lobte in seinem Grußwort die vielen erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler. Sie hätten den oft anstrengenden Studienalltag erfolgreich mit Leistungssport verbunden. Dabei verwies Klug auch auf die Unterstützung vonseiten der JMU. Die Uni  sei sich als ausgewiesene "Partnerhochschule des Spitzensports" den besonderen Anliegen von Leistungssport betreibenden Studierenden bewusst.

    Mit Stolz erwähnt Uwe Klug, dass Sportler der JMU nicht selten Deutsche Hochschulmeister wurden, Olympiateilnehmer waren oder werden und hob in diesem Zusammenhang Leonie Beck hervor, die 2016 Olympiateilnehmerin im Schwimmen war und als zweifache Deutsche Hochschulmeisterin geehrt wurde.

    Die Geehrten:

    DHM-Sieger im Boxen: Sabrina Borst, Bantamgewicht

    DHM-Siegerin im Schwimmen: Leonie Beck, 100 und 200m Freistil

    DHM-Sieger im Schwimmen: Sören Meissner, 400m Freistil und Silbermedaillengewinner bei der Universiade über 10km

    DHM-Sieger im Rudern:

    Sina Schäfer, Valentina Jarosch, Julia und Sophia Wolf, Lg 4er, gleichzeitig für die Europäischen Hochschulmeisterschaften in Portugal qualifiziert.

    DHM-Siegerin im Fechten: Leandra Behr, Florett

    DHM-Sieger im Badminton: Tim Specht, Einzel

    Studierenden-Nationalmannschaft Futsal/Fußball Frauen:

    Lena Waldenmaier, Sophia Dietze, Annika Kömm, Theresa Damm, Tabea Rauschenberger

    Von Gernot Haubenthal

    Zurück

    Kontakt

    Fakultät für Humanwissenschaften
    Wittelsbacherplatz 1
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-81410
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Wittelsbacherplatz 1