piwik-script

English Intern
    Fakultät für Humanwissenschaften

    News-Archiv

    Hinweis: Bei älteren News-Einträgen können die Anhänge, Bilder o.ä. nicht mehr verfügbar sein.

    Die 1. Global Teacher Education Week liefert Einblicke in verschiedene Forschungsbereiche der Lehrerbildung, die für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie zukünftige Lehrkräfte aller Länder gleichermaßen wertvoll sind.

    Vom 15. bis 17. Juni 2021 findet an der Universität Würzburg die jährliche Konferenz des Projekts Global Teacher Education (GoTEd) statt. Interessierte haben jetzt noch die Möglichkeit, sich dafür anzumelden.

    Mehr
    Ab September 2021 werden AR-Apps in Pilotstudien an europäischen Grundschulen getestet. Ein Team der Uni Würzburg ist dabei für die Evaluationsforschung zuständig.

    Wie Augmented Reality das Lernen in der Grundschule verändern kann, ist die Frage im Horizon2020-Projekt ARETE. Das Team um Professorin Silke Grafe und Dr. Jennifer Tiede ist für die Evaluation der Pilotstudien verantwortlich.

    Mehr
    Auch wenn die Ähnlichkeit groß ist: Trauer ist eine Reaktionsform, die sich deutlich von einer Depression unterscheidet.

    Was ist normale Trauer, und unterscheidet sie sich von Depression? Diese Fragen haben Wissenschaftler der Universität Würzburg untersucht. Ihre Studie zeigt: Die Gedanken machen den Unterschied.

    Mehr

    Künstliche Intelligenz – ein Fluch oder Segen? Damit haben sich Schülerinnen der St. Ursula-Schule in Würzburg auseinandergesetzt, in Zusammenarbeit mit der Uni Würzburg. Dazu gibt es nun am 20. Mai eine hybride Podiumsdiskussion.

    Mehr

    Aus den Perspektiven von Psychologie, Psychiatrie und Neurobiologie wollen Forscherinnen und Forscher tierisches wie menschliches Verhalten besser verstehen. Hierfür gründet sich ein neues Graduiertenkolleg an der Uni Würzburg.

    Mehr
    Diversity matters: Das steht als Motto auf der Webseite des Würzburger Masterstudiengangs zum Diversitätsmanagement.

    Der Masterstudiengang „Diversitätsmanagement“ an der Universität Würzburg lehrt den Umgang mit Vielfalt und besticht selbst durch Vielfalt: Er steht Menschen aus unterschiedlichsten Studienrichtungen offen.

    Mehr
    Roland Pfister interessiert sich dafür, wie menschliche Akteure ihre Handlungen steuern. Für seine Forschungsarbeiten wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet.

    Der Würzburger Psychologe Dr. Roland Pfister hat das Potenzial, sein Fachgebiet nachhaltig zu beeinflussen. Deshalb hat ihn die Association for Psychological Science in ihre diesjährige Liste der „Rising Stars“ aufgenommen.

    Mehr
    Wo derzeit Gebäude Nummer 50 (r.) auf dem Campus Nord steht, soll bis Ende 2023 ein Neubau für das Center for Artificial Intelligence and Data Science (CAIDAS) errichtet werden. Links davon die Gebäude der Mathematik.

    Der erste Neubau für das Forschungszentrum „Künstliche Intelligenz und Data Science“ CAIDAS der Uni Würzburg ist in Sicht. Der Freistaat Bayern hat dafür grünes Licht gegeben und stellt Mittel bereit.

    Mehr