piwik-script

English Intern
  • Prof. Hasse mit einer Gruppe Studierender (Foto: Lehrstuhl für Philosophie III)
  • Tablets aus dem MEET-Labor in einer Ladestation (Foto: Lehrstuhl für Schulpädadgogik)
  • Bilder aus dem Kino- und Tonstudiolabor (Fotos: Professur für Medien- und Wirtschaftskommunikation)
Fakultät für Humanwissenschaften

Gleichstellung | Frauenförderung

Gleichstellung ist ein besonderes Anliegen der Fakultät für Humanwissenschaften. Die Gleichstellungskommission unter der Leitung der Frauenbeauftragten Prof. Dr. Andrea Kübler bündelt Maßnahmen zur Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses.

> Kontakt: gleichstellung.hw@uni-wuerzburg.de  (Dr. Stefanie Hoos)

Konzept

Das Gleichstellungskonzept der Fakultät gibt den Rahmen für Gleichstellungsmaßnahmen vor.

Kommission

Vertreter*innen aller Gruppen und Institute bilden zusammen mit einem Mitglied aus dem Leitungsteam die Gleichstellungskommission  der Fakultät. Den Vorsitz hat die Frauenbeauftragte.

Maßnahmen

Nachwuchswissen­schaftlerinnen werden unterstützt durch die Bezuschussung von Reise- und Tagungskosten, der Förderung monodisziplinärer Forschungsprojekte und der Verleihung von Forschungspreisen.

Preise

Jährlich verleiht die Fakultät den Beatrice-Edgell-Preis in Erinnerung an eine Pionierin der Frauenemanzipation, sowie einen Paper Preis an herausragende Nachwuchswissen­schaftlerinnen.